Art4Reflection in der Albertina | 12.11.2019

Kunst in der Albertina genießen. Für alle Menschen, die sich gerne von Kunstwerken inspirieren lassen. Ein Event der besonderen Art.

Elisabeth Sechser gestaltet einen inspirierenden Reflexionsprozess in der Albertina. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für vertiefenden Austausch und ernsthafte Gespräche über Kunst & Business im DO&CO in der Albertina. Mit dabei sind auch Silke Hermann und Niels Pfläging von Red42, unsere inspirierenden Beta-Wochen-Gäste aus Deutschland.

Kunst offenbart sich nicht sofort. Sie benötigt Zeit. Wir Menschen auch. Ein entschleunigter Kunstgenuss ermöglicht es, Elemente von Kunstwerken wahrzunehmen, die sonst verborgen blieben und mit ihr und sich selbst in einen Dialog zu treten. Reflexionsprozesse im Museum wirken nachhaltig inspirierend und bringen durch Original-Kunstwerke unmittelbare Erkenntnis. Dieser Reflexionsprozess beinhaltet  ausgewählte Kunstwerke aus den Ausstellungen Munch Chagall PicassoMaria Lassnig.Ways of Being.  inkl. der Möglichkeit vertiefend zu einer konkreten Fragestellung die Reflexion für sich zu nutzen.

Reflexion im Museum mit der Symbolon-Methode® tiefgreifend, umsetzungsstark, inspirierend

ACHTUNG-NEUE ZEIT: Start 16:00 Uhr in der Albertina; Package inkl. Museumseintritt, Führung: €50,- netto / Person; Details zum genauen Ablauf und Treffpunkt erfährt man mit Anmeldung >>