Intuition 3.0

Für einen gemeinsamen Lern- & Reifungsprozess und eine individuelle Weiterentwicklung

In allem was wir tun, geschieht auch in uns ein vorerst nicht-sichtbarer Prozess.“

Intuition, Integrität, Mut zur Führung, Entscheidungsrepertoire, Leadership, Steve Jobs, Management, Führungskräfteentwicklung,

Unser entwickeltes Lerndesign bietet einen kreativen Lernraum für Führungskräfte und andere EntscheidungsträgerInnen an. Erkenntnisse und Ergebnisse zum Thema „Intuitives Führen & Entscheiden“ fließen in einen gemeinsamen Reflexionsprozess ein.

Folgende Fragen werden beleuchtet:

  • Was unterstützt und was behindert den Zugang zur eigenen Intuition?
  • Was stellt Intuition dar und woran sind intuitive Entscheidungen erkennbar?
  • Wie stark beeinflusst Intuition Entscheidungen und wie prägt es die eigene Risikokompetenz?
  • Wann ist Intuition sinnvoll und wann möglicherweise gefährlich?
  • Was fördert in der eigenen Organisation eine kollektive Intuitions-Kultur?

 

 

Ziele:

  • Eigeninitiative und Integrität stärken
  • Gestaltungsrepertoire als Führungskraft ausbauen
  • Designs für äußere und innere Entscheidungsprozesse aufzeigen
  • Mut zur Führung – Freundliche Fehler als Lernfeld nutzen
  • Verantwortung übernehmen und teilen
  • Eine Erweiterung und Vertiefung des Entscheidungsrepertoires
  • Anregungen für eine Intuitions-Kultur in Ihrem Unternehmen

 

„Intuition benötigt bestimmte Voraussetzungen, um in Entscheidungsprozessen wirksam zu werden – unter anderem Reflexionskompetenz und eine Unternehmenskultur, die soziale, emotionale und intuitive Aspekte schätzt. Die Stimme der Intuition zu hören und ihr zu vertrauen, können und müssen EntscheidungsträgerInnen  (wieder)erlernen.“ | Von und mit Elisabeth Sechser & Barbara Strunz

Bei Interesse an weiteren Informationen und Details zu diesem Lernfeld,  senden Sie uns bitte ein E-Mail oder kontaktieren Sie uns unter +43676/6103917.